Elektro Thiermann

Elektro Thiermann

Ihr Partner für die Elektrotechnik

Elektro Thiermann RSS Feed
 
 
 
 

Originalname:1508_HAM_elcom_ev_44 K1.tifÜberzeugt technisch und ästhetisch: Türkommunikationsportfolio im hochwertigen Design
Bei Türkommunikationsanlagen sind zwei Aspekte wichtig: Funktion und Ästhetik. In beiden Punkten setzt die Hager Vertriebsgesellschaft mit ihrem Türkommunikationsportfolio ELCOM.ONE und ELCOM.TOUCH neue Maßstäbe.
Schick und robust
Die Außenstationen ELCOM.ONE beispielsweise sind in den Aufputzvarianten nur 28,5 mm flach und werten durch die anspruchsvolle Formgebung jeden Eingangsbereich auf. Vor Einführung wurden sie dafür bereits mit dem iF-Design Award ausgezeichnet. Sie bestehen aus hochwertigem, robustem Edelstahl. Zur Wahl stehen Aufputz- und Unterputzgehäuse, die separat zur Frontplatte bestellt und montiert werden können. Die Bedienung ist ebenfalls einfach. Ein einstellbarer Helligkeitssensor regelt die Tastenbeleuchtung. Die Namensschilder lassen sich unkompliziert austauschen. Zusätzlich gibt es ein Modul für den immer häufiger gewünschten „barrierefreien Zugang“, bei dem die einzelnen Funktionen per LED visualisiert werden.
Passend zum Einrichtungsstil15DE0261_FLY_E_ONE_TOUCH_EV_A4quer_K4A.indd
Die Innenstationen ELCOM.TOUCH haben eine Aufbauhöhe von lediglich 16 mm, stehen also nicht weiter als ein Lichtschalter von der Wand ab und kommen dabei, falls gewünscht, ganz ohne Unterputzgerätedose in der Wand aus. Design und Farbe lassen sich zudem an den jeweiligen Einrichtungsstil anpassen, denn die Innenstationen passen perfekt zu den verschiedenen Schalter- und Steckdosenserien der Marke Berker. Dank eines speziellen Designrahmens muss man sich aber nicht mit einem Bildschirm in der Dimension einer Schalterwippe begnügen. Auch die Bedienung überzeugt und macht Spaß. Dafür sorgen logisch aufgebaute Menüs, selbsterklärende Icons und die Tipp- und Wischbewegungen am Bedienfeld des großen Displays der Video-Innenstationen. Die wichtigsten Alltagsfunktionen (Gespräch annehmen, Tür öffnen und Rufton abstellen) sind dabei immer sichtbar und direkt bedienbar. Rufton, Lautstärke und vieles mehr lassen sich nach Lust und Laune wählen und jederzeit verändern. Dabei muss niemand Angst haben, die vom Installateur getroffenen Grundeinstellungen unabsichtlich zu verändern. Sie sind jederzeit per Knopfdruck wiederherstellbar.
Einfach zu installieren und zukunftssicherElcom.ONE_audio+video_frontal_22cm_300dpi_CMYK
Die Installation ist ebenfalls praxisgerecht, denn ein Techniker allein kann die Anlage installieren und ohne Notebook- oder Softwarekenntnisse in Betrieb nehmen. Mit dem Schraubendreher werden jeder Innenstation über drehfix®-Codierschalter Adresse und Gruppe zugewiesen. Außerdem gibt es noch weitere praxisgerechte Details. Der Kamerablickwinkel beispielsweise lässt sich verändern, ohne die Außenstation aus oder von der Wand zu nehmen. Moderne, verpolungssichere 2-Draht-Technik sichert nicht nur die korrekte Installation, sondern macht spätere Änderungen, Erweiterungen und neue Aufteilungen problemlos möglich. Dank der neuen, modularen Bus-Strangversorgung RED011Y ist jede Türkommunikations-Anlage dafür bereit. So lässt sich nachträglich z.B. ganz einfach eine Audio- durch eine Videoanlage ersetzen. Mit ELCOM.ONE und ELCOM.TOUCH ist der Anwender also auch für die Zukunft bestens gerüstet.

Miele Dampfgarer

s2016
Neues Spitzenmodell krönt das Sortiment der Dampfgarer mit Backofen
Gütersloh/Mailand, 15. März 2016 Nr. 038/2016
Der DGC 6860 XXL von Miele bietet eine Top-Ausstattung / Jetzt auch mit Festwasseranschluss

Für Dampfgarer mit Backofenfunktion vermeldet Miele jährlich deutliche Zuwachsraten. Jetzt rundet das Unternehmen das Sortiment mit dem neuen Spitzenmodell DGC 6860 XXL ab. Dieser kommt mit extra großem Garraum, einer Top-Ausstattung und wahlweise in einer Ausführung mit Festwasseranschluss.

Im Herbst 2014 war bereits der DGC 6660 XXL auf den Markt gekommen. Dieses Modell bedient die klassische 60 Zentimeter hohe Backofennische und ist mit einem 68 Liter großen Garraum Dampfgarer mit vollwertiger Backofenfunktion in einem Gerät. Der neue DGC 6860 XXL verbindet diese Merkmale mit einer noch besseren Ausstattung. Hervorzuheben ist hier beispielsweise das M Touch-Display, ein hochauflösendes TFT-Display, über das sich die Geräte wie ein Smartphone bedienen lassen, eine praktische Suchfunktion für Automatikprogramme inklusive.

Zur weiteren Ausstattung gehören jetzt auch das patentierte, kabellose Speisenthermometer für die Zubereitung von Fleisch nach Kerntemperatur, FlexiClip-Vollauszüge mit PerfectClean-Veredelung sowie die Vorrüstung für die Vernetzungsoption Miele@home. Und erstmals gibt es den großen DGC XXL auch in einer Variante mit Festwasseranschluss (DGC 6865 XXL).

Netzwerk aus der Steckdose

www.gira.de

Mobiles Surfen im ganzen Haus ist via WLAN heute Standard. Kompliziert wird es jedoch, wenn die Reichweite des WLAN-Netzes Grenzen hat: Wände, Decken oder Elektrogeräte bedeuten schnell das Ende für kabelloses Surfvergnügen. Die neue Gira HomePlug AV-Netzwerkanschlussdose macht aus jeder Steckdose einen High-Speed-Internetanschluss und garantiert ungestörtes Surfen in jedem Winkel des Hauses. Als derzeit einziger Anbieter präsentiert Gira die Netzwerk-Anschlussdose als Unterputz-Lösung.

Wer mobil im ganzen Haus online sein möchte, setzt bislang auf den klassischen WLAN-Anschluss. Doch die Freude am kabellosen Surfen ist schnell vorbei, wenn das Signal durch mehrere Wände oder durch Zimmerdecken auf unterschiedliche Stockwerke gesendet werden muss. Nicht nur massive Beton- oder Steinwände, auch verbaute Materialien in Trockenbauwänden oder elektrische Geräte können das WLAN-Funk-Signal soweit abschwächen, dass es zu lästigen Verbindungsschwankungen oder -ausfällen kommt.

In Wohngebieten entstehen zudem häufig Störungen durch Nachbarnetze, die die Performance stark beeinträchtigen können. Besonders in ausgebauten Keller- und Dachgeschossen stoßen WLAN-Netzwerke an ihre Grenzen. Eine Aufrüstung ist nicht nur mühsam, sondern auch teuer.

Mit der neuen Gira HomePlug AV-Netzwerkanschlussdose wird jetzt jede Steckdose einfach und schnell zum High-Speed-Internetanschluss. Der Clou dabei: Die Datenübertragung funktioniert über das herkömmliche 230 V-Stromnetz im Haus. Es müssen also keine neuen Kabel verlegt werden, denn Gira bietet die HomePlug AV-Netzwerkanschlussdose zur Unterputz-Installation an, und zwar als derzeit weltweit einziger Anbieter. Der Elektroinstallateur ersetzt also lediglich eine vorhandene Steckdose – schnell, einfach und sauber. Die Gira HomePlug AV-Netzwerkanschlussdose kann passend zu den Gira Schalterprogrammen installiert werden und fügt sich dadurch harmonisch in das Designkonzept an der Wand ein. Wer auf keine Steckdose verzichten kann, nutzt den Gira HomePlug AV-Steckdosenadapter Mini: Das Gerät wird einfach in die Steckdose gesteckt und stellt so eine Verbindung zum Netzwerk bereit.

www.gira.de

Die Home Plug AV-Komponenten erlauben aber nicht nur bequemes Surfen in allen Ecken und Winkeln des Hauses, die Datenübertragungsrate von bis zu 200 Mbit/s eignet sich obendrein ideal für hohe Anforderungen wie HDTV-Streaming oder Internet-Telefonie. Durch die Kombination von zwei oder mehr Gira HomePlug AV-Geräten kann ein Heimnetzwerk eingerichtet und jederzeit flexibel erweitert werden. Sowohl die Netzwerkanschlussdose wie auch der Adapter verfügen über einen patentierten Stromsparmodus, der den Energieverbrauch des Gerätes im Stand-by-Modus automatisch senkt.

Selbstverständlich wird wie bei WLAN auch im HomePlug AV-Standard die Datenübertragung durch ein Passwort verschlüsselt, damit von außen niemand auf das Netzwerk zugreifen kann. Die Verschlüsselung wird dabei entweder direkt an der Netzwerkanschlussdose per Tastendruck oder mit Hilfe einer Inbetriebnahme-Software aktiviert.

 

 

Schnell Anschluss finden

www.gira.de

Das neue Sortiment der Gira Daten- und Kommunikations-Anschlusstechnik bietet Schnittstellen für alle gängigen Anwendungen in den Bereichen Multimedia und Netzwerk – schnell installiert und passend zu den Gira Schalterprogrammen.

Ganz gleich ob es das Multimedia-Entertainment-Paket für die eigenen vier Wände sein soll oder eine zuverlässige Datenübertragung in gewerblich genutzten Gebäuden realisiert werden muss – bei der Vernetzung komplexer Systeme kommt einiges zusammen. Optisch entsteht dann schnell ein unschönes Durcheinander. Das neue Sortiment der Gira Datenanschlusstechnik bietet deshalb über 70 Komponenten mit digitalen und analogen Schnittstellen für jedes System – passend zum Design der gesamten Elektroinstallation im Gebäude.

Mit den Audioanschlüssen der Gira Datenanschlusstechnik lassen sich alle Soundsysteme perfekt verbinden. Zur Auswahl stehen unter anderem Anschlüsse für Cinch, XLR, BNC und Lautsprecherkabel, z.B. WBT etc. Zur Vernetzung von DVD-Playern, Beamern und anderen Videokomponenten bietet Gira diverse Video- Schnittstellen. Das umfangreiche Sortiment beinhaltet zudem HDMI und DVI-Grafikschnittstellen, die Videosignale direkt aus der Wand auf den Bildschirm bringen. Optional sind Gerätevarianten mit TV-Sat, Miniklinke oder USB-Schnittstelle erhältlich. Unverzichtbar für jedes Firmennetzwerk und auch im Heimbereich ist die zuverlässigste Lösung für den Internetzugang: die RJ 45-Anschlussdose.

Verfügbar sind sowohl einzelne Schnittstellen als auch Kombinationseinsätze mit unterschiedlichen Anschlüssen. Viele der Funktionen stehen in drei Ausführungen für unterschiedliche Anschlussarten zur Auswahl: mit Lötanschluss, Gender Changer oder Kabelpeitsche.

Alle Schnittstellen sind in die Gira Schalterprogramme integriert. Das bedeutet nicht nur Einheit im Design für die gesamte Elektroinstallation, sondern auch eine große Freiheit bei der Wahl der Farb- und Rahmenvarianten – passend zu jedem Interieur. Das Montagesystem mit Steckprinzip ermöglicht dem Elektromeister die schnelle, sichere und einfache Installation aller Schnittstellen. Viele der neuen Einsätze besitzen einen abnehmbaren Montagerahmen, der ohne Schrauben montiert wird. Durch die Trennung von Funktion und Abdeckrahmen lässt sich bei Bedarf zunächst nur der Unterputzeinsatz installieren, während das Wunschdesign erst später ausgewählt wird. Vorschnellen Entscheidungen und unzufriedenen Kunden kann so vorgebeugt werden. Soll ein Designrahmen später doch einmal ausgetauscht oder demontiert werden, gelingt dies genauso unkompliziert.

Analogabschaltung auf Astra 19,2°

Ab 1.Januar senden die Programme DMAX, Comedy Central, Nickelodeon und Viva nur noch digital über den Satelliten Astra 19,2°. Dies ist die erste grössere Abschaltung von Analogsendern bevor am 31.April auch die anlogen Sender der öffentlich-rechtlichen Sender (ARD, ZDF, dritte Programme), der ProSiebenSat.1 Gruppe und die Sender der RTL-Gruppe ihre Übertragung einstellen. Spätestens ab diesem Zeitpunkt sollte man seine Satellitenschüssel digitaltauglich gemacht haben und ’stolzer‘ Besitzer eines Digitalreceivers (DVB-S) sein, wer es noch schärfer will sollte gleich einen HD-Satreceiver (DVB-S2) erwerben.



e-check
geprüfte Sicherheit vom Meisterbetrieb
Juli 2016
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031